med. Redaktion
Start Blutzellen

Blutzellen

Einblicke in die Funktionsweise unserer Blutzellen. Themen zu Thrombozyten, Erythrozyten und den verschiedenen Leukozyten.

Erythroblasten Aufbau und Funktionen

Was sind Erythroblasten »

Aufbau und Funktionen Erythroblasten sind die kernhaltigen Zellen, aus denen sich die Retikulozyten und letztlich Erythrozyten entwickeln. Sie sind normalerweise nur im roten Knochenmark anzutreffen....
Blutfette

Dickes Blut » Ursachen, Symptome und Behandlung

"Dickes" oder genauer dickflüssiges Blut kommt dadurch zustande, dass der Anteil der Blutkörperchen, die die rote Farbe verursachen, höher ist als normal. Das verändert...
Kostmann Syndrom

Was sind Targetzellen?

Als Targetzellen oder Schießscheibenzellen bezeichnet man rote Blutkörperchen, in deren zentraler Aufhellung eine dunklere Stelle zu finden ist. Diese Sonderform der Erythrozyten tritt nach...
Mikrosphärozyten

Was sind Mikrosphärozyten?

Mikrosphärozyten sind zu klein geratene und zudem kugelförmige Erythrozyten. Es handelt sich dabei um eine pathologische Form (krankhafte Sonderform) der Erythrozyten (roten Blutkörperchen),...
Eosinophiler Granulozyt

Eosinopenie

Zu wenig eosinophile Granulozyten Als Eosinopenie bezeichnet man einen Mangel an eosinophilen Granulozyten, speziellen weißen Blutkörperchen (Leukozyten) im peripheren Blut. Die vorrangige Aufgabe dieser Leukozytenart...
Wie entsteht Blut Was sind Blutkörperchen

Retikulozyten » erhöhte Werte, niedrige Werte » Symptome und Ursachen

Was sind Retikulozyten Bei den Retikulozyten handelt es sich um noch nicht vollständig entwickelte rote Blutkörperchen. Diese frühe Form der Erythrozyten entsteht im Knochenmark und...
Makrophagen

Makrophagen » Ursachen, Entstehung und Bilder

Makrophagen sind ein wichtiger Zelltyp des Immunsystems. Als Fresszellen sind sie an der Beseitigung von Zelltrümmern und eingedrungenen Mikroorganismen beteiligt. Sie werden als Monozyten...
Stomatozyten

Stomatozyten » Ursachen, Entstehung und Bilder

Als Stomatozyten bezeichnet man Erythrozyten, die anstelle einer runden zentralen Aufhellung einen hellen Schlitz in ihrer Mitte aufweisen. Sie entstehen durch Veränderungen der Membran...
chromosom

Chromosomen Aufbau und Funktionen

Chromosomen sind Bestandteile von Zellen. Sie befinden sich im Zellkern eukaryoter Zellen von Pflanzen, Pilzen und Tieren. Chromosomen speichern genetische Informationen. Jedes Chromosom enthält...
Siderozyten Pappenheimer-Körperchen

Siderozyten » Ursachen, Entstehung und Bilder

Erythrozyteneinschlüsse: Pappenheimer-Körperchen Blutzellen mit Pappenheimer-Körperchen bezeichnet man als Siderozyten. Es handelt sich dabei um Eisenverbindungen, die bei beschleunigter Blutbildung oder beeinträchtiger Hämoglobinsynthese in roten Blutkörperchen...
Echinozyten

Echinozyten » Ursachen, Entstehung und Bilder

Echinozyten oder Stechapfelzellen sind verformte bikonkave Erythrozyten die eine kugelige stachlige Form angenommen haben. Gemeint sind damit rote Blutkörperchen, die an ihrer Oberfläche regelmäßig...
Endoplasmatisches Retikulum

Endoplasmatisches Retikulum

Das Endoplasmatische Retikulum, kurz ER, existiert als verzweigtes Kanalsystem. Dieses besteht aus flächigen Hohlräumen. Es befindet sich innerhalb einer Membran. Das Zellelement tritt in...
Akanthozyten

Akanthozyten » Ursachen, Entstehung und Bilder

Akanthozyten sind eine Sonderform der Erythrozyten, die durch unregelmäßig auf der Zelloberfläche verteilte Ausziehungen der Zellmembran gekennzeichnet sind. Bei gesunden Personen findet man diese...
Heinz'sche Innenkörper (auch Heinz-Körper

Heinz’sche Innenkörper (Heinz-Körper)

Als Heinz'sche Innenkörper (auch Heinz-Körper) bezeichnet man mikroskopisch sichtbare Verklumpungen des roten Blutfarbstoffes Hämoglobin in den Erythrozyten. Die kleinen Kügelchen treten auf, wenn pathologische...
Ribosomen

Ribosomen » Zellen Aufbau und Bestandteile

Die Ribosomen sind makromolekulare Komplexe in den Zellen. An ihnen erfolgt die Produktion der Proteine. Bei dem Prozess findet die Übersetzung der Basensequenz eines...
Mitochondrien Zellaufbau

Mitochondrien » Zellen Aufbau und Bestandteile

Bei Mitochondrien handelt es sich um Zellorganellen. Sie enthalten einen Teil der Erbsubstanz und sind von einer Doppelmembran umschlossen. Das genetische Material in den...
Monozytopoese Ablauf

Monozytopoese – Ablauf der Monozytenbildung

Die Monozytopoese oder Monopoese bezeichnet die zelluläre Entwicklung der Monozyten. Diese existieren als Zellen des Immunsystems, die im Blut zirkulieren. Sie dienen als Vorläufer...
Ablauf der Blutbildung, Hämatopoese

Lymphopoese » Ablauf der Lymphozytenbildung

Der Begriff Lymphopoese (Englisch: lymphopoiesis) beschreibt das Entstehen und Reifen von Lymphozyten. Sie gehören zu den fünf Arten von Blutkörperchen im Serum. Die Lymphopoese...
Howell-Jolly-Körperchen Entstehung, Ursachen

Howell-Jolly-Körperchen Ursachen, Entstehung und Bilder

Howell-Jolly-Körperchen sind Reste des Zellkerns in den normalerweise kernlosen Erythrozyten. In Blutausstrichen erscheinen sie als stark gefärbte runde Strukturen. Normalerweise werden sie in der...
Ovalozytose

Ovalozyten / Elliptozyten = Ovalozytose » Ursachen und Definition

Die Begriffe Ovalozyten und Elliptozyten werden in der Hämatologie meist synonym verwendet. Man bezeichnet damit Erythrozyten, die nicht rund, sondern oval oder elliptisch erscheinen....
Megalozyt

Megalozyten

Als Megalozyten bezeichnet man stark vergrößerte Erythrozyten, die in einem gefärbten Blutausstrich keine zentrale Aufhellung aufweisen und und stärker angefärbt sind als gesunde Erythrozyten. Sie...
Darstellung der Thrombozytopoese

Thrombopoese: Bildung der Thrombozyten

Als Thrombopoese oder auch Thrombozytopoese bezeichnet man die Bildung der Blutplättchen (Thrombozyten) im Knochenmark. Sie ist Teil Blutbildung oder Hämatopoese. Eine geregelte Thrombopoese ist...
Monozyten im Blut Blutwerte

Monozyten im Blut

Entstehung und Aufgaben Monozyten sind weiße Blutkörperchen, sie gehören zu den Blutzellen und sind wichtiger Bestandteil unseres Immunsystems. Alle weißen Blutkörperchen werden auch Leukozyten genannt...
Wie wird ein großes Blutbild gemacht?

Grosses Blutbild – Alle Werte einfach erklärt:

Ein Großes Blutbild ist eine medizinische standardisierte Blutzellzählung mit einer Leukozytendifferenzierung. Das große Blutbild enthält also zusätzlich zum kleinen Blutbild die Zählung und Differenzierung...
Polychromasie

Polychromasie

Polychromasie bezeichnet eine unterschiedliche Anfärbbarkeit von Zellen mit histologischen Farbstoffen. In der Hämatologie ist damit die Anfärbung der Erythrozyten (roter Blutkörperchen) gemeint. Dabei werden...
Leukämie Blutzellen

Immunzellen im Blut

So funktioniert unsere Immunabwehr: Wir erklären die körpereigenen Immunzellen und die eigentlichen Bestandteilen des Immunsystems. Die Immunabwehr besteht aus Zellen und Antikörpern, die als körperfremd...
Geldrollenbildung

Geldrollenbildung der Erythrozyten (Pseudoagglutination)

Was ist Geldrollenbildung? Als Geldrollenbildung oder Pseudoagglutination bezeichnet man das Phänomen, dass Erythrozyten,  die scheibenförmigen roten Blutkörperchen, Stapel ausbilden, die ähnlich wie Münzrollen aussehen (nach...
Cabot-Ringe Aufbau

Cabot-Ringe in den Erythrozyten

Cabotsche Ringkörper der Erythrozyten Cabotringe sind fadenförmige Einschlüsse in Erythrozyten. Sie sind schleifen- acht- oder ringförmig und fallen bei der Färbung von Blutausstrichen unter dem...
Leben und Biologie, Medizin wissenschaftliches Konzept mit Fokus-Effekt, 3D-Rendering

Erkrankung der Erythrozyten (Sonderformen)

Veränderungen der roten Blutkörperchen Bei den roten Blutkörperchen, Erythrozyten genannt, kommt es zu verschiedenen Krankheiten und Sonderformen. Durch Störungen des Stoffwechsels, Krankheiten sowie durch Vitamin-...
Fragmentozyten

Fragmentozyten Aufbau » Fragmentozytose

Aufbau und Ursachen Fragmentozyten sind Fragmente von Erythrozyten (roten Blutkörperchen), denen ein Teil des Zellleibes fehlt. Sie entstehen durch die Beschädigung von Erythrozyten infolge...
wie ensteht die Temperatur des Körpers und Blut

Erhöhte MCHC-Blutwerte im Blutbild

Folgen einer zu hoher Hämoglobinkonzentration Die durchschnittliche Hämoglobinkonzentration, der MCHC-Wert, ist im Blutbild nur in selten Fällen erhöht. Erhöhte Werte des MCHC bedeuten, dass mehr...
Poikilozytose

Poikilozytose

Abweichende Erythrozyten Formen Als Poikilozytose bezeichnet man das Auftreten von Erythrozyten mit abweichender Form. Während sie normalerweise scheibenförmig sind, treten bei Störungen der Erythropoese im...
Anulozyt

Anulozyten

Aufbau, Vorkommen und Ursachen Anulozyten sind Ringzellen und monokonkave hypochrome Erythrozyten (rote Blutkörperchen). Das rötliche Zytoplasma ist vorwiegend nur als Randsaum zu erkennen. Sie sind...
Dakryozyten Infografik - Tränentropfenform (TTF) des Erythrozyten

Dakryozyten – Aufbau und Ursachen

Als Dakryozyten bezeichnet man tränentropfenförmige Erythrozyten. Ein Dakryozyt (engl.: teardrop erythrocyte) besitzt die Form eine Birne oder Träne. Diese pathologische Sonderform entsteht bei der...

Erythrozytose

Erythrozytose ist die medizinische Bezeichnung für einen Überschuss roter Blutkörperchen im Blut. Die sauerstofftransportierenden Blutzellen werden im Knochenmark vermehrt produziert, wenn ein Sauerstoffmangel vorliegt....
Leukozyten im Blut

Polyglobulie – erhöhte Erythrozytenanzahl

Ursachen einer Erythrozyten Überproduktion Als Polyglobulie oder Erythrozytose bezeichnet man eine pathologisch erhöhte Anzahl roter Blutkörperchen im Blut. Ursachen hierfür sind eine gesteigerte Produktion zur...
Erhöhte Erythrozyten

Erythrozyten – Aufbau, Größe, Funktionen und Lebensdauer

Die Erythrozyten, auch unter dem Begriff rote Blutkörperchen bekannt, sind die häufigste Bestandteile im Blut von Menschen und überhaupt allen Wirbeltieren. Ihre Hauptaufgabe besteht...
Erythrozyten

Anisozytose positiv oder negativ – Erythrozyten Anisozytose einfach erklärt

Als Anisozytose bezeichnet man medizinisch einen ausgeprägten Größenunterschied bei den einzelnen Zellen eines bestimmten Zelltyps. Meistens sind damit die roten Blutkörperchen (Erythrozyten) gemeint. Solche...
Basophiler Granulozyt

Was ist eine Basopenie (Basozytopenie)

Zu wenig basophile Granulozyten im Blut Unter Basopenie oder Basozytopenie versteht man eine verminderte Anzahl basophiler Granulozyten im Blut. Sie ist eine Sonderform der Leukopenie...
Granulozyten

Neutropenie

Zu wenig neutrophile Granulozyten im Blut Neutropenie bedeutet in der Medizin eine verringerte Anzahl neutrophiler Granulozyten im Blut. Ein fast vollständiges Fehlen bezeichnet man als...
Neutrophile Granulozyten Werte zu hoch

Neutrophile Granulozyten Werte zu hoch

Neutrophile Granulozyten (kurz Neutrophile) stellen über die Hälfte bis zu drei Viertel der weißen Blutkörperchen und sind nach den roten Blutkörperchen die im Blut...
Leukozyturie, weißer Blutkörperchen im Urin

Leukozyturie

Leukozyten im Urin - Ursachen und Werte Eine Leukozyturie ist das erhöhte Auftreten von Leukozyten im Urinsediment und die daraus entstehende vermehrte Ausscheidung von...
Hämolyse der Erythrozyten

Hämolyse

Ablauf, Definition und Ursachen Unter Hämolyse versteht man die Auflösung roter Blutkörperchen. Sie findet physiologisch am Ende der Lebenszeit der Erythrozyten statt, kann aber auch...
Myoglobin

Myoglobin Blutwert zu hoch – Symptome und Ursachen einfach erklärt

Wann ist der Myoglobin-Blutwert zu hoch? Zeigt sich der Myoglobin-Blutwert zu hoch, deutet dies auf Zellschäden hin. Tritt die Substanz vermehrt aus beschädigtem Gewebe aus,...
Wie funktioniert ein Enzym?

Was ist ein Enzym?

Aufbau und Funktionen Enzyme sind Eiweiße und sogenannte Biokatalysatoren - mit der speziellen Funktion, biochemische Reaktionen unter Körperbedingungen ablaufen zu lassen. Enzyme kommen überall im Körper...
Blut - Rote Blutkörperchen in der 3D Darstellung

Unser Blut (Anatomie und Funktionen)

Blutbestandteile, Aufgaben, Menge und Werte: Blut ist eine lebenswichtige Körperflüssigkeit und unser größtes Körperorgan. Alle wichtigen Körperzellen werden durch Blutgefäße, dem Blutkreislauf und desen Kreislauforgane...
Gestose

Erythrozyten in der Schwangerschaft

Die Anzahl der Erythrozyten ist in der Schwangerschaft bei vielen Frauen erniedrigt. Dies stellt gegen Ende der Gravidität einen relativ normalen Zustand dar, weil...
Normales Blutbild mit Leukozyten

Leukozyten Normalwerte im Blut

Im kleinen Blutbild geben Leukozyten-Normalwerte Auskunft über Infektionen oder Entzündungen im Körper. Noch eingehender sind die Informationen der Normwerte der verschiedenen Leukozyten im großen Blutbild...
Leukozyten im Blut www.grossesblutbild.de

Leukopenie – Leukozyten zu niedrig

Ist der Blutwert der Leukozyten zu niedrig, spricht man von einer Leukopenie. Sie tritt auf, wenn viele weiße Blutkörperchen durch Infektionen oder Entzündungen verbraucht...
Monozyten im Blut

Was sind Blutstammzellen?

Hämatopoetische Stammzelle "Zu finden sind die Stammzellen des Blutes nicht etwa überall, wo Blut fließt, sondern im Knochenmark des Oberschenkel- oder Hüftknochens, dem Brustkorb und...
Neutrophile Granulozyten

Granulozyten zu hoch

Wann und warum sind die Granulozyten Werte zu hoch? Steigt die Zahl der Granulozyten über den Normwert, leiden Sie unter einer Granulozytose. Hierbei vermehren sich...
Immunglobulin IgA Wert zu niedrig Y-Antikörper-Zellen

IgA Blutwert – Immunglobuline A: Schutzmechanismen gegen Keime

IgA-Blutwert und Bedeutung für das Immunsystem Die Abkürzung IgA steht für das Immunglobulin A. Dieser bildet 15 Prozent der im Körper befindlichen Immunglobuline. Aus den...
Blutwerte

IgA Blutwert zu niedrig

Wann und Warum ist der Blutwert IgA niedrig? IgA bezeichnet die Immunglobuline der Klasse A. Sie gehören zu den Antikörpern und bilden einen wichtigen Teil...
Inaktive und Aktive Thrombozyten

Thrombozyten zu hoch – Ursachen und Erkrankungen

Erhöhte Thrombozyten Werte im Blut Sind im Blutbild die Thrombozyten zu hoch, kann das verschiedene Ursachen haben. Meistens ist eine solche Thrombozythämie harmlos. Bei sehr...
Blutwerte Diagnostik im Labor

Zu hohe Leukozyten Werte im Blut – Ursachen und Erkrankungen

Was bedeuten erhöhte Leukozyten? Leukozyten, die weißen Blutkörperchen, sind die Abwehrzellen unseres Immunsystems. Sie bilden Antikörper gegen Fremdsubstanzen oder greifen Bakterien und Viren direkt an. Im...
niedrige Monozyten

Monozyten zu niedrig (Monozytopenie)

Ursachen und Störungen Sinkt die Anzahl der Monozyten unter die Normgrenze, leiden Sie an einer Monozytopenie. Nach ihrer Bildung halten sich die Monozyten zwei bis...
Neutrophile Granulozyten Werte zu hoch

Granulozyten zu niedrig – Was ist eine Granulozytopenie?

Niedrige Granulozytenwert Unterschiedliche Ursachen führen zu einer veränderten Granulozytenzahl. Erniedrigte Werte kommen durch Immunkrankheiten zustande. Ebenso treten sie als Nebenwirkung spezieller Medikamente auf. Leiden Sie unter...
Kleines Blutbild Tabelle

Eisenmangel Blutwerte – Diese Werte sind betroffen:

Welche Eisenwerte sind im Blut zu niedrig Für den menschlichen Körper ist Eisen ein wichtiges Spurenelement, das er unter anderem für die Zellatmung und den...
Blutwerte bei Stress

Veränderte Blutwerte bei Stress

Welche Blutwerte sind bei Stress niedrig oder erhöht? Körperlicher oder emotionaler Stress führt in Ihrem Organismus zu biochemischen Reaktionen. Hauptsächlich kommt es zur vermehrten Ausschüttung...
Kostmann Syndrom

Erkrankungen der Leukozyten – Leukopenien, Leukozytosen und Leukämien

Erkrankungen und Störungen zeigen meist zuerst im erhöhten Leukozytenwert im Blutbild - hier geht es um die Erkrankungen der Leukozyten und welche Anzeichen auf ...
Krebszellen Darm

Lymphozyten Blutwert – erhöhte und niedrige Lymphozyten

Lymphozyten zu hoch Lymphozyten, eine Untergruppe der weißen Blutkörperchen, gehören zum Abwehrsystem des Körpers. Für Lymphozyten Normwerte festgelegt. Wenn Lymphozyten zu hoch sind, sind häufig akute...
Leukozyten im Blut www.grossesblutbild.de

Erythrozyten Blutwert zu niedrig » ERY-Blutwert

Erythrozyten zu niedrig Wenn bei einer Blutbild Untersuchung festgestellt wird das die Anzahl der Erythrozyten zu niedrig ist, sehen Sie das am ERY-Wert im kleinen...
Inaktive und Aktive Thrombozyten

Thrombozyten im Blutbild » zu niedrige und erhöhte Werte

Was sind Thrombozyten Die Thrombozyten im Blut übernehmen eine Vielzahl komplexer Aufgaben in einem Organismus. Neben dem Transport von Sauerstoff, dem Abtransport von Kohlenstoffdioxid, der Versorgung...
Bilirubin-Wert zu hoch

Bilirubin zu hoch » Was bedeuten erhöhte Bilirubin-Werte

Was bedeutet der erhöhte Bilirubin Blutwert? Bilirubin ist ein Abbauprodukt des roten Blutfarbstoffes und wird vor allem in der Leber gebildet. Ist im Blutbild der...
Leukozyten im Blut www.grossesblutbild.de

Leukozyten Blutwerte »

Normwerte und Abweichungen Die Leukozyten bilden die körpereigenen Abwehrzellen im Organismus. Innerhalb der Normgrenze befinden sich die weißen Blutzellen, wenn der Körper unter keiner Infektion...

Erhöhte Erythrozyten im Urin (Hämaturie)

Hämaturie – die erhöhte Anzahl Erythrozyten im Urin Erhöhte Erythrozyten im Urin deuten auf eine ernsthafte Erkrankung hin: Zeigen sich die Erythrozyten im Urin erhöht,...
Labor Analyse

ERY-Wert zu hoch » Erythrozyten Blutwert erhöht

ERY-Blutwerte - Erythrozyten erhöht Ein essentieller Bestandteil einer Blutuntersuchung beim Arzt ist das Blutbild. Darin werden die Blutzellen untersucht, die aus Erythrozyten, Leukozyten und...
Untersuchungen während der Schwangerschaft

Was bedeuten erhöhte Leukozyten im Urin in der Schwangerschaft?

Leukozytose in der Schwangerschaft kein Grund zur Sorge Im Verlauf der Gravidität treten bei werdenden Müttern erhöhte Leukozytenwerte auf. Vorwiegend im Bereich der 38. Schwangerschaftswoche...