Schmerzen unter der rechten Rippe

Schmerz ist nicht gleich Schmerz. Treten Schmerzen unterhalb des rechten Rippenbogens auf, können diese plötzlich und akut sein und beim Ausatmen, Einatmen , sitzen oder liegen auftreten. 

Wir klären, welche Organe unter der rechten Rippe sitzen die für einen Schmerz infrage kommen könnten.

Welche Krankheiten es sein können und Was kann der Betroffene genau tun können, wir raten aber bei anhaltenden Schmerz immer einenArzt aufzusuchen.

Schmerzen unter der rechten Rippe

Welche Organe liegen unter dem rechten Rippenbogen?

Auch können bestimmte Bewegungen oder Liegepositionen Schmerzen unter der rechten Rippe bis in den Rücken auslösen.

Oberbauchschmerzen rechts » Symptome und Ursachen

Wichtig ist, dass länger anhaltende oder akute, starke Schmerzen von einem Arzt untersucht werden. Immerhin liegen unterhalb des rechten Rippenbogens wichtige Organe, die die Ursache für die Schmerzen sein können. Aber auch Probleme und Fehlfunktionen oder Blockaden im Rücken können sehr schmerzhaft sein und benötigen die fachkundige Hilfe eines Arztes.

Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen – Faktenblock:

  • Unterhalb des rechten Rippenbogens liegen die Organe Gallenblase, Dickdarm, Magen, rechte Niere und Leber, die ursächlich für Schmerzen unter der rechten Rippe bis in den Rücken sein können
  • Auch eine Rippenfellentzündung oder ein gereiztes Zwerchfell können Ursache für Schmerzen unter dem rechtem Rippenbogen sein. Die Schwere der Erkrankung muss ein Arzt abklären und behandeln.
  • Jeder Brustwirbel ist mit einem Gelenk mit der jeweiligen Rippe verbunden. Kommt es zu Blockaden oder Verkantungen, verursacht dies Schmerzen unter der rechten Rippe bis in den Rücken
  • Ein Unfall oder Stoß in die betroffene Region kann zu einer Rippenprellung oder gar zu Rippenbrüchen führen, die sehr schmerzhaft sind
  • Schmerzen unter der rechten Rippe bis in den Rücken sollten bei einem Arzt vorgestellt werden.

 

Welche Organe liegen rechts?

Treten Schmerzen unter dem rechtem Rippenbogen auf, kann die Ursache dafür bei den Organen liegen, die sich unterhalb des rechten Rippenbogens befinden. Betroffene Organe sind hier häufig:

  • Gallenblase
  • Dickdarm
  • Leber
  • Magen
  • rechte Niere

Koliken – Akute Schmerzen unter der rechten Rippe

Treten kolikartige Schmerzen unter der rechten Rippe auf, besonders nach dem Essen, und sind Übelkeit und Erbrechen Begleitsymptome, dann können Gallensteine und/oder eine Gallenblasenentzündung die Ursache sein.

Werbung

Bei einigen Betroffenen können Freunde und Familie oft schon vorher feststellen, dass sich die Haut des Betroffenen leicht gelblich verfärbt. Mediziner nennen dieses Symptom einer Gallenblasenentzündung Ikterus.

Der Betroffene selbst wundert sich vielleicht seit Tagen über die Farbe seines Stuhlgangs, der heller ist als gewohnt. Besonders nach üppiger, fettiger Hausmannskost treten die kolikartigen Schmerzen auf und sind meist so stark, dass ein Notarzt hinzugezogen werden muss. Eine akute Gallenblasenentzündung kann unbehandelt zu einem Einreißen der Gallenblase führen.

Organe unter der rechten Rippe

Gallenflüssigkeit tritt dann in den Bauchraum ein und beschädigt andere Organe, Bauch- und Rippenfell entzünden sich. Dieser Zustand ist akut lebensbedrohlich und muss schnellstmöglich behandelt werden.

Doch eine solch schwere Erkrankung kündigt sich in der Regel im Vorfeld durch immer wiederkehrende Probleme und Schmerzen unter dem rechtem Rippenbogen an. Bemerken Betroffene also eine solche Symptomatik, sollten sie sich rechtzeitig bei einem Arzt vorstellen.

Innere Organe des Menschen

Schmerzen unter der Rippe rechts – zuviel gegessen?

Eine harmlose Ursache für Schmerzen unter der rechten Rippe bis in den Rücken kommt besonders häufig zu Feiertagen vor: Zuviel von gutem Essen!

Ist der Magen stark gefüllt kann dies ebenfalls zu Schmerzen unter dem rechtem Rippenbogen führen. Der gefüllte Magen drückt dann besonders im Liegen auf das Zwerchfell, das etwas oberhalb liegt und sehr empfindlich ist. Diese Symptome verschwinden in der Regel recht schnell wieder, wenn der Magen mit der umfangreichen Mahlzeit fertig geworden ist.

Leiden Betroffene an einer Rippenfellentzündung, ist dies weniger harmlos.

Rippenfellentzündungen können in Verlauf und Ausheilung sehr unterschiedlich verlaufen. Schmerzen unter dem rechtem Rippenbogen können darauf hindeuten. Mediziner sprechen von einer Pleuritis, die meist während oder nach einer starken Lungenentzündung auftritt. Kommt es zu einer Flüssigkeitsansammlung im sogenannten Pleuraspalt, sprechen Mediziner von einem Pleuraerguss, der unbehandelt zu einem Zusammenfall des Lungenflügels führen kann. Daher ist eine ärztliche Behandlung in diesen Fällen auf jeden Fall von Nöten.

Treten die Schmerzen eher am Rücken auf und strahlen unterhalb der rechten Rippe aus, kann dies ein Zeichen für eine Nierenbeckenentzündung der rechten Niere sein. Das macht die Diagnosestellung nicht immer einfach, wenn es unter dem rechtem Rippenbogen zu Schmerzen kommt.

Unterhalb des rechten Rippenbogens können Ärzte und geübte Laien die Leber ertasten. Atmet man tief ein, verschiebt das Zwerchfell die Leber noch weiter nach unten. Kann die Leber ohne Hilfsmittel problemlos unter dem rechtem Rippenbogen getastet werden, lässt sich annehmen, dass sie stark angeschwollen und vergrößert ist.

Eine Fettleber oder eine Leberentzündung wie Hepatitis können dahinterstecken. Interessant ist, dass eine geschwollene Leber erstmal nicht schmerzhaft ist. Die Schmerzen unter der rechten Rippe bis in den Rücken entstehen, da sich die Organkapsel ausdehnt und auf das Nerven durchzogene Zwerchfell drückt.

Orthopädische Ursachen für Schmerzen unter der Rippe rechts: Rückenschmerzen

Die Rippen sind die nächsten Nachbarn der Wirbelsäule, daher können Rückenschmerzen bis in die Rippenbögen ausstrahlen. Die Brustwirbelsäule kennzeichnet sich dadurch, dass jeder einzelne Brustwirbel mit einem Gelenk mit der jeweiligen Rippe verbunden ist.

Eine Blockade, Verkantung oder Ausrenkung dieser Gelenke ist sehr schmerzhaft und kann bei falschen Bewegungen oder einer Überanstrengung zu Schmerzen unter dem rechtem Rippenbogen führen. Auch Muskelverspannungen können die Ursache für solche Schmerzen sein. Hier zu differenzieren und eine Behandlung festzulegen, die Linderung verschafft, ist ebenfalls Aufgabe eines erfahrenen, fachkundigen Arztes.

Die Ursache für solche lästigen und schmerzhaften Fehlfunktionen von Wirbelsäule und Muskulatur sind nicht immer für den Betroffenen ersichtlich: Falsche Liege- und Sitzpositionen oder eine falsche Bewegung können der Auslöser sein, um Schmerzen unter dem rechtem Rippenbogen hervorzurufen.

Nach Unfällen oder starken Stößen in die Region der rechten Rippen kann es zu Rippenprellungen oder Rippenbrüchen führen. Auch diese durch Traumata verursachten Schmerzen müssen medizinisch abgeklärt und behandelt werden.

Gerade Rippenbrüche können die Organe unter dem Rippenbogen verletzten und so Folgeschäden verursachen.

Druck auf den Rippenbogen oder tiefes Einatmen führen hier häufig zu einer Zunahme der Schmerzen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 37 Punkte, in 8 Bewertungen