Die 5 besten Schilddrüsen-Schnelltest auf Schilddrüsenunterfunktion (TSH, T3 und T4)

Dieser Artikel ist nach aktuellem wissenschaftlichen Stand, ärztlicher Fachliteratur und medizinischen Leitlinien verfasst und von Medizinern geprüft. → Quellen anschauen
Kontrastmittelsonographie
Kontrastmittelsonographie Urheber: alexraths / 123RF.com

Ein Schilddrüsentest für zuhause kann ohne Arztbesuch erste Informationen liefern, aber einen solchen im Falle einer ernsthaften Erkrankung nicht ersetzen. Die Schilddrüse sitzt bei der Regulation des Energiestoffwechsels an zentraler Stelle. Sowohl eine Unterfunktion als auch eine Überfunktion führen zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen. Wir zeigen Ihnen die meistgekauften TSH Schilddrüsenunterfunktion Selbsttest für Zuhause.

 

Selbsttest: Funktioniert Ihre Schilddrüse richtig?

Durch eine Unterfunktion der Schilddrüse fühlen sich die Betroffenen müde, abgeschlagen und leiden unter einem niedrigen Blutdruck. Anders verhält es sich mit der Überfunktion es Organs. In dem Fall gehören Herzrasen, Nervosität und ein übermäßiges Wärmeempfinden zu den charakteristischen Symptomen der Fehlfunktion. Bemerken die Patienten entsprechende Anzeichen, erwerben sie einen Schilddrüsen-Schnelltest. Durch die Messung des Thyreoidea-stimulierenden Hormons, kurz TSH, weist er frühzeitig auf eine physiologische Veränderung der Schilddrüse hin. Vorrangig eignet sich der Schnelltest als Vorsorgemaßnahme und ersetzt in keinem Fall den Arztbesuch.

Empfehlenswerter umfassender
Schnelltests auf Schilddrüsenstörung (TSH, T3 und T4)

Schilddrüsentest – Umfassender Test auf Schilddrüsenstörung, bzw. Autoimmunerkrankungen (z.B. Hashimoto) – Labor-Analyse der Werte T3, T4, TSH & aTPO – Verisana
  • ✅ SCHILDDRÜSENFUNKTION: Sie leiden unter Müdigkeit, Gewichtsschwankungen, Angstzuständen oder Konzentrationsschwierigkeiten? Bestimmen Sie Ihren Schilddrüsenzustand und eine mögliche...
  • ✅ WOHLEMPFINDEN VERBESSERN: Die Schilddrüse ist maßgeblich an unserem Wohlempfinden beteiligt. Wir testen ganzheitliche Schilddrüsenwerte – die Schilddrüsenhormone freies T3 & freies T4, das...

Was haben die Hormonwerte beim Schilddrüsentest für zuhause zu bedeuten?

Die schmetterlingsförmige Schilddrüse an der Vorderseite des Halses ist klein, aber oho: Ihre Hormone Trijodthyronin (T3) und Tetrajodthyronin (T4) steuern Wachstum und Entwicklung und sorgen für einen ausgeglichenen Energiehaushalt. T3 und T4 unterscheiden sich in der Anzahl der Jodatome, die das Schilddrüsengewebe aus dem zirkulierenden Blut fischt und in die Vorstufe Thyreoglobulin (TG) einbaut.

Für die richtigen Mengen beider Hormonen sorgt ein ausgeklügelter Regelkreis, an dessen Spitze das Thyreoidea (Schilddrüsen)-stimulierende Hormon TSH aus der Hypophyse sitzt. Seine Blutkonzentration entscheidet, wie viel T3 und T4 das kleine Organ produziert und an das Blut abgibt.

Ist dieser Regelkreis gestört, zirkulieren zu viel oder zu wenig T3 und T4 im Körper. Im ersteren Falle spricht man von einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose), im zweiteren von einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose). Bei einer Überfunktion ist der gesamte Stoffwechsel beschleunigt. Das äußert sich mit Gewichtsverlust, Herzrasen, Schwitzen, Konzentrationsstörungen und weiteren Symptomen. Umgekehrt fährt eine Unterfunktion den Energiestoffwechsel herunter und es resultieren Beschwerden wie Kältegefühl, zunehmendes Körpergewicht oder Störungen des Nervensystems und Muskelapparates.

Aussagen über eine Hypothyreose oder Hyperthyreose liefert ein Bluttest, der die Blutwerte von TSH, T3 und T4 erfasst. (Schnelltest siehe oben.)

5 Empfehlenswerte Schilddrüsen-Schnelltest

Bestseller Nr. 1
TSH Schilddrüsenunterfunktion Test - Selbsttest für Zuhause, 1 Stück
  • TSH Schilddrüsen Test - Selbsttest für Zuhause, 1 Stück
  • Schilddrüsenunterfunktionstest zur Heimanwendung
Bestseller Nr. 2
ALLTEST® Unteraktive Schilddrüsen-Test-Set, komplettes TSH-Test-Set für zu Hause (1)
  • Kompletter Selbsttest für unteraktive Schilddrüse.
  • Ergebnisse in weniger als 15 Minuten.
Bestseller Nr. 3
Schilddrüsentest – Umfassender Test auf Schilddrüsenstörung, bzw. Autoimmunerkrankungen (z.B. Hashimoto) – Labor-Analyse der Werte T3, T4, TSH & aTPO – Verisana
  • ✅ SCHILDDRÜSENFUNKTION: Sie leiden unter Müdigkeit, Gewichtsschwankungen, Angstzuständen oder Konzentrationsschwierigkeiten? Bestimmen Sie Ihren Schilddrüsenzustand und eine mögliche...
  • ✅ WOHLEMPFINDEN VERBESSERN: Die Schilddrüse ist maßgeblich an unserem Wohlempfinden beteiligt. Wir testen ganzheitliche Schilddrüsenwerte – die Schilddrüsenhormone freies T3 & freies T4, das...
Bestseller Nr. 4
Gesundheitstest für 11 Indikatoren mit Funktionskontrolle - 100 Urin Teststreifen mit Referenzfarbkarte
  • Urin Teststreifen zur Bestimmung von 11 Werten - Glukose, Bilirubin, Keton, Urindichte, Blut, pH, Protein, Urobilinogen, Nitrit, Leukozyten und Ascorbinsäure
  • Zusätzliche Funktionskontrolle durch Erfassung von Störfaktoren
Bestseller Nr. 5
Hashimoto Test von CERASCREEN – Analyse von Schilddrüsenhormonen | Professionelle Analyse im medizinischen Fachlabor | Schilddrüsentest auf Schilddrüsenstörung oder Autoimmunkrankkheit
  • ✅ WUSSTEN SIE SCHON? – Gewichtszunahme, Müdigkeit, Haarausfall – das sind typische Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion. Deren häufigste Ursache ist die Autoimmunkrankheit...
  • ✅ WAS WIRD GETESTET? – Der Hashimoto Test bestimmt die drei Schilddrüsenhormone TSH (Thyreotropin), fT4 (freies Thyroxin) und fT3 (freies Trijodthyronin) sowie TPO-AK und TAK. Die Ergebnisse...

Schilddrüsentest für zuhause: Was ist der Unterschied zwischen einem Schnelltest und einem Labortest?

Grundsätzlich kann man bei einem Schilddrüsentest für zuhause zwei Formen unterscheiden: einen Schnelltest und einen Labortest.

Der Schnelltest geht wie der Name schon sagt ruckzuck und liefert ein Ja-Nein-Ergebnis ähnlich wie der wesentlich bekanntere Schwangerschaftstest. Statt schwanger oder nicht schwanger lautet der Befund TSH-Blutwert innerhalb des Referenzbereiches oder nicht im Referenzbereich. Da TSH die Schilddrüse zur Produktion von T3 und T4 anregt, ist ein den Normalwert überschreitender TSH-Blutwert gleichbedeutend mit einer Schilddrüsenunterfunktion. Aussagen über zu tiefe Werte liefert dieser schnelle Schilddrüsentest für zuhause nicht – eine Schilddrüsenüberfunktion lässt sich also nicht feststellen. Ebenso sagt er nichts über den Schweregrad der Hypothyreose aus.

Etwas aufwändiger ist ein Labortest, dafür liefert er aber auch genauere Werte zu den Schilddrüsenhormonen und nicht nur eine Ja-Nein-Aussage. Hierfür ist es notwendig, sich ähnlich wie bei einer Blutzuckermessung bei Diabetes mit dem vorgegebenen Instrumentarium einen Tropfen Blut aus der Fingerbeere zu entnehmen und diesen mit einem Brief an ein Labor zu schicken. Die genaue Vorgehensweise und was alles dabei zu beachten ist lässt sich dem Beipackzettel entnehmen.

Was man früher nach wenigen Tagen als Ausdruck in einem Brief bekam, läuft bei modernen Testverfahren online. So kann man mit Handy oder am Computer mit einem speziellen Code seine Testergebnisse abrufen. So erfährt man, wie es um die eigenen Blutwerte von TSH, T3 und T4 bestellt ist und wie hoch die Werte liegen. Im Prinzip ist das also nichts anderes als der Schilddrüsentest, den der Hausarzt oder Endokrinologe in einem hämatologischen Speziallabor mit einer aus der Armvene entnommenen Blutprobe machen lässt.

Schilddrüsentest für zuhause – wann zum Arzt?

Das Testergebnis ist letztlich ohne Arztbesuch wertlos. Sie werden einen Schilddrüsentest nicht zur Belustigung machen, sondern weil Sie an Beschwerden leiden und diese auf eine Fehlfunktion Ihrer Schilddrüse zurückführen. Der Schnelltest liefert nur einen Hinweis auf eine Unterfunktion, nicht auf eine Überfunktion.

Liegt tatsächlich eine Unterfunktion vor, wird der Arzt nach der Ursache suchen und Ihnen gegebenenfalls ein Hormonersatzpräparat namens Levothyroxin (L-Thyroxin) verschreiben. Rezeptfrei bekommen Sie dieses wichtige Medikament nicht.

Auch bei einer Überfunktion muss ein Arzt zu Rate gezogen werden – dahinter kann sich eine ernsthafte Erkrankung bis hin zu Schilddrüsenkrebs verbergen. Dieser muss möglichst schnell behandelt werden, etwa mit einer Operation oder einer Radiojodtherapie.

Haben Sie laut Labortest weder eine Über- noch eine Unterfunktion, sollten Sie trotzdem die Ursachen für Ihre Beschwerden untersuchen lassen. Möglicherweise verbirgt sich dahinter eine andere ernstzunehmende Erkrankung, die dringend einer Therapie bedarf.

Durchführung des Schilddrüsen-Schnelltest

Der Schnelltest funktioniert mithilfe einer Blutprobe. Bevor die Kunden diese entnehmen, reinigen sie sich gründlich die Hände. Auf die Weise vermeiden sie, dass Bakterien oder Fremdstoffe in die Wunde gelangen. Mit der Stechhilfe, die das Set ebenfalls enthält, fügen sich die Patienten eine kleine Verletzung zu. Sobald Blut austritt, füllen sie dieses mit der Lanzette in das Probenauftragsfenster. Hierbei bedenken die Verwender, dass sie die Stechhilfe für den einmaligen Gebrauch benutzen. Ansonsten drohen Infektionen, die mit gesundheitlichen Risiken einhergehen.

Nach zehn Minuten besteht die Möglichkeit, das Resultat abzulesen. In keinem Fall werten die Verbraucher die Untersuchung zu einem späteren Zeitpunkt aus. Hierbei kommt es zu einer deutlichen Verfälschung der Werte. Um ein korrektes Ergebnis zu enthalten, führen die Käufer den Schnelltest mit zwei Blutproben durch. Bevor sie die Körperflüssigkeit aus der Fingerkuppe von Mittel- oder Zeigefinger entnehmen, betupfen sie diese mit Desinfektionsmittel. Auch hierbei steht das Vorbeugen einer Infektion durch eindringende Erreger im Mittelpunkt.

Fließt das Blut nicht direkt nach dem Einstich, massieren die Kunden leicht den entsprechenden Finger, um den Blutfluss anzuregen. Sobald die Blutmenge ausreicht, desinfizieren die Patienten die Fingerbeere ein weiteres Mal und verarzten die Wunde mit einem Pflaster. Die Nachweisgrenze des Schilddrüsen-Schnelltests liegt bei fünf Mikro-Internationale-Einheiten pro Milliliter. Dabei weist das Verfahren spezifisch auf das TSH hin. Verwandte Hormone, beispielsweise FSH, nehmen keinen Einfluss auf das Ergebnis.

Was stellt das TSH Hormon dar?

Beim TSH handelt es sich um ein Hormon des Hypophysenvorderlappens. Der Hypothalamus sorgt für das Ausschütten der Substanz über die thyreotropen Zellen. Dadurch gelingt es der Schilddrüse, die jodhaltigen Schilddrüsenhormone zu bilden. Zu ihnen gehört das Thyroxin, kurz T4, und das Trijodthyronin, T3. Des Weiteren unterstützt das Hormon die Umwandlung des T4 in die wirksame Form. Damit ein Gleichgewicht zwischen den Werten herrscht, regulieren die Schilddrüsenhormone im Gegenzug die Ausschüttung des TSH. Mit einem Schilddrüsen-Schnelltest erhalten die Verbraucher einen Überblick über die Konzentration des Thyreoidea-stimulierenden Hormons.

Dadurch weist das Verfahren vorrangig auf die Unterfunktion des Organs hin. Bei der Erkrankung zeigen sich die Werte im Blut erhöht. Neben dieser gesundheitlichen Komplikation, existieren weitere Krankheiten der Schilddrüse. Dazu gehören die Überfunktion, eine chronische Entzündung sowie das komplette Fehlen der Drüse bei Neugeborenen. Letzteres tritt ausschließlich in seltenen Fällen auf und erweist sich als rezessiv vererbbare Problematik. Das belegt die Studie: „Congenital familial thyroid aplasia“.

Die im Februar 1981 veröffentlichte Publikation stammt von Stäger J und Froesch ER. Erwerben die Verbraucher den Schilddrüsen-Schnelltest, profitieren sie von der unkomplizierten Anwendung. Das Testkit beinhaltet eine Testkassette und zwei Kapillarpipetten. Beides befindet sich in einer hygienisch versiegelten Verpackung aus Aluminium. Zudem bekommen die Kunden eine Anleitung, welche die Durchführung der Untersuchung anschaulich erklärt. Des Weiteren benötigen die Verwender Pflaster, eine Stoppuhr sowie einen Alkoholtupfer. Als Alternative kommt es mit Desinfektionsmittel präpariertes Taschentuch infrage.

Lagern die Kunden den Test bei einer Temperatur unter 15 Grad Celsius, bringen sie ihn vor der Anwendung auf Raumtemperatur. Zudem achten sie darauf, dass die Testkassette empfindlich auf eine hohe Luftfeuchtigkeit reagiert. Im schlimmsten Fall kommt es zu einem verfälschten Resultat des Schnelltests. Damit das nicht geschieht, führen die Käufer das Verfahren direkt nach dem Öffnen der Verpackung durch. Finden sie eine beschädigte Hülle vor, verzichten sie auf das Verwenden des Schilddrüsen-Schnelltests. Diesen tauschen sie gegen ein ordnungsgemäß eingepacktes Exemplar aus.

Quellen, Links und weiterführende Literatur

  • Gerd Herold: Innere Medizin. Köln 2016: G. Herold Verlag. ISBN-10: 3981466063.
  • Wolfgang Piper: Innere Medizin. 2. Auflage. Stuttgart 2012: Springer-Verlag. ISBN-10: 3642331076.
  • Willibald Pschyrembel: Klinisches Wörterbuch. 266. Auflage. Berlin 2014: Walter de Gruyter-Verlag. ISBN-10: 3110339978.
  • Roche Lexikon Medizin. 5. Auflage. München/Jena 2003: Urban & Fischer/Elsevier-Verlag. ISBN 3-437-15072-3.
  • Klaus Dörner: Taschenlehrbuch Klinische Chemie und Hämatologie. 8. Auflage. Stuttgart 2013: Georg Thieme-Verlag. ISBN-10: 3131297182.
  • Nicolas Alexander Graf,‎ Robert Gürkov: BASICS Klinische Chemie: Laborwerte in der klinischen Praxis. 3. Auflage. München 2013: Elsevier/Urban & Fischer-Verlag. ISBN-10: 3437422588

Mehr Gesundheits Schnelltest

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbung - Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand, Links und Bilder von  Amazon Product Advertising API
Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 29.11.2020